Originals

Berkemann Originals – aktiv in Bewegung mit Holzsohlen und dem Berkemann Original 5-Phasen-Fussbett

Berkemann Originals sind Ikonen der Schuhmacherei und prägten mindestens eine Generation, denn diese Modelle mit Holzsohle, deren Wurzeln in den 50er-Jahren liegen, bilden den Kern der Marke Berkemann. Zu dieser Zeit entwickelte Prof. Thomsen, damals eine Koryphäe der Fußorthopädie, gemeinsam mit Berkemann die Gymnastiksandale mit dem bis heute gültigen Original 5-Phasen-Fußbett. Dieses stützt den natürlichen Fußaufbau und trainiert mittels Stimulierung und Mobilisierung des Zehengreif-Reflexes die Fuß- und Wadenmuskulatur, mit jedem Schritt. Zusätzlich dämpft die in den meisten Modellen verbaute schockabsorbierende Zwischensohle die entstehende Auftrittsenergie ab und schont so die Gelenke.

NATÜRLICH NACHHALTIG – PAPPELHOLZ AUS EUROPÄISCHER FORSTWIRTSCHAFT

Das von Berkemann verwendete Pappelholz ist ein natürlicher, schnell nachwachsender und somit besonders nachhaltiger Naturrohstoff, der zudem aus europäischer Forstwirtschaft stammt. Das besonders leichte Pappelholz sorgt für unbeschwertes Gehen. Toller Nebeneffekt: das Pappelholz hält die Füße warm, wenn es draußen kalt ist und angenehm frisch, wenn es warm und sonnig ist. Alle Holzsohlen durchlaufen den gesamten Produktionsprozess vom Fräsen der Rohlinge über Formschliff, Sohlenverklebung, Sohlenschliff, Feinschliff und Versiegelung im Berkemann-eigenen Holz-Produktionsbetrieb in Ungarn, bevor sie dann im ebenfalls ungarischen Hauptwerk von den Schuhmachern, mit viel handwerklichem Geschick, zu Schuhmodellen gefertigt werden.

  • © 2021 Berkemann GmbH & Co. KG